Liebe wird stärker,
wenn man sie teilt

Nicky Sitaram Sabnis sind Harmonie und Gleichgewicht ein besonderes Bedürfnis. Schon immer hatte er ein Ohr für Hilfe Suchende und konnte so Manchem auf einem Stück gemeinsamem Weg begleiten.

Nicky engagiert sich in vielerlei Hinsicht in sozialen Dingen. Nicht nur, dass Kochen für Ihn ein besonderer Ausdruck von Liebe und Zuneigung ist… nein, er hat seiner Wahlheimat dem Chiemgau auch den „Garten des Friedens“ geschenkt.

Auch unterstützt er regelmäßig die Arbeit der Seminarverwaltung der Abtei Frauenwörth bei sozialen Projekten. Zusammen mit der Seminarverwaltung hat Nicky vor Jahren den allseits beliebten „Jolly Tee” kreiert. Vom Verkauf dieses Tees gehen jeweils 50 Cent direkt an die Arbeit der Seminarverwaltung. 

In Indien unterstützt Nicky zwei Waisenhäuser (Madosheri und Nagbur). Dadurch ermöglicht er den Kindern eine bessere Ausbildung oder ein Studium.

Jolly-Tee

Den nicht nur bei Kindern beliebten Jolly-Tee können Sie unter anderem im Klosterladen der Abtei Frauenwörth kaufen.